Home | Impressum | Sitemap | KIT

Recherche und Institutionen

Bibliotheken und Katalogverbünde

Wichtige Bibliotheken in Karlsruhe und Heidelberg

KIT-Bibliothek Karlsruhe
www.bibliothek.kit.edu/cms/index.php

Badische Landesbibliothek (BLB)
Homepage BLB

Bibliothek der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe
Die Bibliothek der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe gehört zu den vier größten öffentlich zugänglichen Museumsbibliotheken in Deutschland. Der Bestand von derzeit mehr als 130.000 Bänden umfasst Monographien, Kataloge und Kleinschriften sowie audiovisuelle und elektronische Medien. Hinzu kommen über 1.000 Zeitschriften. Die Bibliothek ist eine Präsenzbibliothek, Ausleihen sind nicht möglich.
http://www.kunsthalle-karlsruhe.de/de/kunsthalle/kunstbibliothek.html

Uni-Bibliothek Heidelberg
heidi.ub.uni-heidelberg.de

Katalogverbünde und Portale

Arthistoricum.net – Die Virtuelle Fachbibliothek Kunstgeschichte
Die Bibliothek des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München und die Universitätsbibliothek Heidelberg haben mit „arthistoricum.net – Die Virtuelle Fachbibliothek Kunstgeschichte“ eine neue Plattform für die kunsthistorische Lehre und Forschung geschaffen, die umfassende Recherche-, Informations- und Publikationsmöglichkeiten bietet.
Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Portal ermöglicht über seine differenzierten Recherchetools den Zugang zu gedruckten und elektronischen kunsthistorischen Publikationen, bietet Themenportale, Tutorials, digitalisierte Quellen und den Zugriff auf eine Publikationsplattform. Diese Angebote werden ständig erweitert.
www.arthistoricum.net

Kubikat
Gemeinsamer Bibliothekskatalog der deutschen universitätsunabhängigen kunsthistorischen Forschungsinstitute:
Kunsthistorisches Institut in Florenz, Max-Planck-Institut
Zentralinstitut für Kunstgeschichte, München
Deutsches Forum für Kunstgeschichte / Centre allemand d'histoire de l'art, Paris
Bibliotheca Hertziana, Max Planck-Institut für Kunstgeschichte, Rom
www.kubikat.org

Bibliotheksportal Karlsruhe
Bibliotheken und Bibliotheksdienste in der Region Karlsruhe
http://www.bibliotheksportal-karlsruhe.de/

Karlsruher Virtueller Katalog (KVK)
Übergeordnete Suche in mehreren Bibliotheken zu allen Themengebieten. Der Katalog weist ca. 75 Millionen Bücher aus Bibliotheks- und Buchhandelskatalogen nach.
https://kvk.bibliothek.kit.edu/?digitalOnly=0&embedFulltitle=0&newTab=0

Virtueller Katalog Kunstgeschichte (VKK)
Übergeordnete Suche in mehreren Bibliotheken zu allen Themengebieten. Der Katalog weist ca. 75 Millionen Bücher aus Bibliotheks- und Buchhandelskatalogen nach. Auch der Katalog des documenta-Archivs ist über den VKK zu erreichen. Darin verzeichnet sind dessen Neuzugänge seit 1992 und eine kleine Auswahl an Aufsätzen zur documenta. Integriert ist auch der Verbundkatalog der Bibliotheken der Musées nationaux de France. Dieser enthält einen Teil der Titelnachweise der 23 Bibliotheken der französischen nationalen Museen sowie èque centrale des musées nationaux.
https://www.hbk-bs.de/einrichtungen/bibliothek/benutzungshinweise/kataloge-datenbanken/vkk-virtueller-katalog-kunstgeschichte/index.php

Museumsbibliotheken im Gemeinsamen Bibliotheksverbund (GBV)
"Museumsbibliotheken im GBV" erschließt die Bestände von Museumsbibliotheken in einer gemeinsamen Datenbank. Die Teilnahme ist auch für Bibliotheken außerhalb des GBV offen.
Zur Zeit sind ca. 740.000 Datensätze in diesem Bestand.
http://gso.gbv.de/DB=2.914/

ZI Dokumentlieferdienst/OPACS
Enthält Kataloge der folgenden Einrichtungen:
OPAC der Bibliothek des Zentralinstituts für Kunstgeschichte
OPAC des Kunstbibliotheken-Fachverbundes Florenz-München-Rom
artlibraries.net - Virtueller Katalog Kunstgeschichte
ARTicles online
Weitere Kataloge und Datenbanken
http://www.zikg.eu/bibliothek/zi-dokumentlieferdienst

 

 


Weitere Bibliotheken

Bibliothek des Rijksmuseum Amsterdam
Dieser Onlien Katalog des Rijksmuseums in Amsterdam (Englische Version) verzeichnet die rund 250.000 Bücher, Kataloge und Zeitschriften der Bibliothek. Weiterhin sind alle Artikel aus dem „Bulletin van het Rijksmuseum“ im Katalog erschlossen. Ausgenommen sind lediglich die Auktionskataloge vor 1989 und einige ältere abgeschlossene Zeitschriften.
library.rijksmuseum.nl

Außerdem finden Sie hier weitere Links zu nationalen und internationalen Bibliotheken:
http://library.rijksmuseum.nl/rma/rma-opac.pl?p=links

Elektronische Dokumentlieferdienste

Lokales Elektronisches Aufsatzliefersystem LEA (KIT-Bibliothek Karlsruhe)
LEA liefert Aufsätze aus Zeitschriften der großen Bibliotheken des KIT für Mitarbeiter und Studierende des KIT Karlsruhe.
http://www.bibliothek.kit.edu/cms/lea.php

Dokumentlieferdienst des Zentralinistuts für Kunstgeschichte
Bei diesem Dokumentlieferdienst können alle im EDV-Katalog des Zentralinstituts für Kunstgeschichte katalogisierten Aufsätze, Aufsätze aus dort nachgewiesenen Zeitschriften und Büchern und einzelne Kapitel aus Büchern bestellt werden.

Die Bestellung erfolgt online direkt aus dem Katalog heraus. Die Dokumente werden entweder als PDF im Internet bereitgestellt, als PDF per E-Mail verschickt oder als Kopien per Post versandt.
ZI-Dokumentlieferdienst

Schnelllieferdienst für Sondersammlungsgebiete der Uni-Bibliothek Heidelberg
Die Universitätsbibliothek Heidelberg mit ihren Sondersammlungsgebieten Archäologie und Kunstgeschichte bietet einen Online-Lieferdienst für Aufsatzkopien und Bücher an.

In das Online-Bestellformular muss der Titel und die entsprechende Signatur aus dem Bibliothekskatalog eingetragen werden. Versand per Post oder elektronisch, nach der Auftragsbearbeitung erhält man dann eine E-Mail und kann die gescannten TIFF-Dokumente herunterladen.
Fachkataloge der Sondersammelgebiete

Subito
Der Literaturlieferdienst vorwiegend deutscher Bibliotheken versendet Kopien von Aufsätzen und Bücher aus allen Fachgebieten per Post oder E-Mail. Voraussetzung ist die Registrierung bei Subito.
www.subito-doc.de

Bibliographien und Datenbanken

Bibliographien

BHA Bibliography of the History of Arts
Inhalt: Kunstgeschichte Europas und Amerikas (seit dem 16. Jh.), christliche Kunstgeschichte der übrigen Welt, Berichtszeit: 1975-2007. Seit Anfang 2004 gehören zum Datenbestand auch die Archive RAA (1973-89) und RILA (1975-89), die bei der Recherche parallel mit ausgewertet werden.
http://www.getty.edu/research/tools/bha/index.html


Online-Recherche in Zeitschriften

Volltext-Recherche in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (kooperativer Service verschiedener Bibliotheken, u. a. der KIT-Bibliothek Karlsruhe)
Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek bietet einen schnellen, strukturierten und einheitlichen Zugang zu wissenschaftlichen Volltextzeitschriften. Die an der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek beteiligten Einrichtungen bieten ihren Benutzern zusätzlich den Zugriff auf die Volltexte der von ihnen abonnierten E-Journals. Die Zeitschriften werden nach Fächern geordnet angeboten.

Fachliste Kunstgeschichte mit Zugang zu den einzelnen Datenbanken (z. T. frei zugänglich, z. T. im Netz des KIT Karlsruhe zugänglich)


Volltext-Recherche in Zeitschriften (Max-Planck-Gesellschaft)
Über die Homepage der Max-Planck-Gesellschaft sind zahlreiche für Kunsthistoriker relevante Zeitschriften im Volltext zugänglich.


Online-Recherche in Inhaltsverzeichnissen von Zeitschriften über OLC (Online Contents)

In dieser Datenbank werden Inhaltsverzeichnisse von  Zeitschriften ausgewertet, in der Regel ab dem Erscheinungsjahr 1993. Sie enthält Aufsätze und Rezensionen aus den Fachgebieten

  • Kunstwissenschaft,
  • Europäische Kunstgeschichte bis 1945,
  • Zeitgenössische Kunst und Architektur ab 1945,
  • Fotografie,
  • Industriedesign
  • Gebrauchsgrafik.

Datenbank-Zugang (nur an Rechnern im Netz des KIT Karlsruhe möglich)


Recherche-Möglichkeit im Burlington Magazine
http://index.burlington.org.uk/search


Top-Datenbanken für Kunstgeschichte und Architektur

Avery Index to Architectural Periodicals
RSWB Plus (WWW)

 

 

Online-Nachschlagewerke

ART-Guide – Sammlung kunsthistorischer Internetquellen
http://www.ub.uni-heidelberg.de/helios/artguide/

Zedler Lexikon
Enzyklopädie mit Stichwortsuche und Bildern. Umfangreicher, gut sortierter Fundus.
http://www.zedler-lexikon.de/

Zeitschriften

Alphabetische Liste von deutschen, österreichischen und schweizerischen Zeitschriften zu Kunst und Kunstgeschichte:

art
Internet-Seiten des deutschen Kunstmagazins mit Auszügen aus der aktuellen Ausgabe.
www.art-magazin.de

Artist Kunstmagazin
www.artist-kunstmagazin.de

Kritische Berichte
Die „Kritischen Berichte“ bringen viermal im Jahr Texte, Buchrezensionen und Ausstellungskritiken zur Kunstgeschichte, Kulturgeschichte, Architektur, Museumskunde etc. Ein Heft pro Jahr ist den Gender Studies gewidmet. Zu einzelnen Ausgaben sind Resumees verfügbar.
www.ulmer-verein.de/kb/

Kunst + Architektur
Viermal im Jahr erscheint die dreisprachige Zeitschrift „Kunst + Architektur“ in der Schweiz. Sie gibt Ihnen Gelegenheit, jeweils ein spannendes Schwerpunktthema näher kennenzulernen. Themen aus allen Epochen und Gattungen der Kunstgeschichte werden von Fachleuten aus verschiedenen Blickwinkeln untersucht und in anschaulicher Weise dargestellt.
www.gsk.ch/de/zeitschrift-ka.html

Kunstbulletin online
Die Online-Ausgabe von „Das Kunstbulletin“ erscheint wie die Druckausgabe zehn Mal jährlich mit Agenda, Artikeln, Besprechungen und einem Archiv der alten Ausgaben seit Januar 1998.
www.kunstbulletin.ch

KUNSTFORUM
„KUNSTFORUM“ wurde vor 28 Jahren als Insider-Blatt konzipiert – und ist heute nicht nur renommierte Fachzeitschrift für aktuelle Kunst in Deutschland, sondern auch für immer breitere Interessentenkreise eine unentbehrliche Orientierungshilfe.
www.kunstforum.de

Kunsthistorische Arbeitsblätter
Die „Kunsthistorischen Arbeitsblätter“ erscheinen monatlich. Sie richten sich an Studierende der Kunstgeschichte, Kunstpädagogen sowie alle an der Kunstgeschichte interessierten Leser. Im Baukastenprinzip entsteht im Laufe der Jahre ein Sammelwerk zum Grundwissen des Faches. Erfahrene Hochschullehrer und Experten stellen die ganze Breite der kunsthistorischen Forschung vor; nicht nur möglichst alle Gattungen und Epochen, sondern auch die wesentlichen methodischen Ansätze finden Berücksichtigung. Eine Studienkartei und ein aktueller Info-Teil ergänzen die Fachbeiträge.
www.kabonline.de

Marburger Jahrbuch für Kunstwissenschaft
Das „Marburger Jahrbuch für Kunstwissenschaft“ ist eine Veröffentlichung des Kunstgeschichtlichen Instituts der Philipps-Universität. Es wird herausgegeben von Ingo Herklotz und Katharina Krause und publiziert Aufsätze zur Kunst- und Kulturgeschichte von der Antike bis zur Gegenwart. 
www.uni-marburg.de

PARNASS
„PARNASS“ informiert abwechslungsreich und qualitätsvoll als einziges österreichisches Medium über den heimischen wie auch internationalen Kunstmarkt. Auktionen, Kunst- und Antiquitätenmessen geben Aufschluß über die Entwicklung des Marktes.
www.parnass.at

springerin
Übersicht über die bisher erschienenen Ausgaben der österreichischen Zeitschrift.
www.springerin.at

Texte zur Kunst
Kunsttheoretische Aufsätze zu einem übergeordneten Thema (von bildender Kunst über Performances bis hin zur Medienkunst) der zeitgenössischen Kunst. Daneben Interviews, Ausstellungsberichte, Buchrezensionen und aktuelle Meldungen. Schwarz-weiss Abbildungen.
www.textezurkunst.de

Vernissage
„Vernissage“ erscheint als Begleitmagazin zu aktuellen Ausstellungen oder bedeutenden Sammlungen großer Museen.
www.vernissageverlag.de

 

Museen

Museen in Karlsruhe

Badischer Kunstverein

www.badischer-kunstverein.de

Badisches Landesmuseum
www.landesmuseum.de

Museum für Neue Kunst
http://on1.zkm.de/zkm/MuseumfuerNeueKunst

Staatliche Kunsthalle
www.kunsthalle-karlsruhe.de

Städtische Galerie
www.staedtische-galerie.de

ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie
www.zkm.de


Verschiedene Museen

Das Städelmuseum, Frankfurt
Das Städel ist eines der bedeutendsten und bekanntesten Kunstmuseen in Deutschland. Es ist ein „Muß“ bei jedem Frankfurt-Besuch. 700 Jahre europäischer Kunst sind hier versammelt in einer Auswahl aus 2.700 Gemälden, 600 Skulpturen und 100.000 Zeichnungen und Druckgraphiken von Dürer, Holbein und Cranach über Rembrandt, Vermeer, Monet, Van Gogh und Cézanne bis hin zu Matisse und Picasso, Bacon und Baselitz, Serra und Palermo.
www.staedelmuseum.de

Kunstmuseum Stuttgart
Neues Museum auf dem Kleinen Schloßpklatz in Stuttgarts Innenstadt.
www.kunstmuseum-stuttgart.de

DHM Deutsches Historisches Museum, Berlin
Die Website des Deutschen Historischen Museums enthält, neben Informationen über das Museum selbst, eine gut sortierte Linkliste von Museen.
www.dhm.de

Melanchtonhaus, Bretten
www.melanchthon.com

Museum of Modern Art, New York
Das MoMa bietet Informationen zu aktuellen Ausstellungen. Darüber hinaus stellt es seine Bestände von Druckgrafik des Deutschen Expressionismus in einer Online-Ausstellung bereit (Flash 5-Plugin benötigt).
www.moma.org

Tate Galery, London
Die Tate Britain ist die Nationalgalerie für britische Kunst von 1500 bis zur Gegenwart. Sie beherbergt die weltweit größte Sammlung britischer Kunst und besitzt beispielsweise Werke von Blake, Constable, Gainsborough, Gilbert and George, Hirst, Hockney, Hogarth, Moore, Rossetti, Spencer, Stubbs und Turner.
Neuerdings befindet sich dort der gesamte Nachlass von Wiliam Turner, 300 Gemälde und 30000 Werke auf Papier umfassend.
www.tate.org.uk

Van Gogh Museum, Amsterdam
www.vangoghmuseum.nl

Museums-Portale und Linksammlungen

Deutscher Museumsbund – Fachgruppe Dokumentation
Die Fachgruppe Dokumentation des Deutschen Museumsbundes bietet ein Forum für den Informations- und Erfahrungsaustausch über Dokumentation und Verwaltung von Sammlungen. In Arbeitsgruppen werden Themen wie Softwarevergleich, Regelwerke und Fortbildung diskutiert; die Protokolle und Ergebnisse dieser Tagungen sind im Internet veröffentlicht. Desweiteren finden sich gezielte links zu anderen Organisationen, die sich mit Dokumentation beschäftigen. Die AG Multimedia und Electronic Publishing befaßt sich mit der Entwicklung von Multimedia Anwendungen und diskutiert Fragen zur digitalen Dokumentation und Präsentation von Objekten, zum Copyright. Gegenwärtig werden Beurteilungskriterien für die Qualität von Multimedia-Anwendungen erstellt.
www.museumsbund.de

Web-Museen
Hier findet man Infos und Links zu fast allen Museen und Ausstellungen im deutschsprachigen Raum.
http://webmuseen.de/

Kunsthistorische Institute

Deutschland:

A
Institut für Kunstgeschichte der Universität Aachen
Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Universität Augsburg

B
Universität Bamberg, Lehrstuhl I für Kunstgeschichte (Mittelalterliche Kunstgeschichte)
Universität Bamberg, Lehrstuhl II für Kunstgeschichte
Institut für Kunstgeschichte der TU Berlin
Kunstgeschichtliches Seminar der Humboldt-Universität zu Berlin
Kunsthistorisches Institut der Freien Universität Berlin
Kunstgeschichtliches Institut Bochum
Kunsthistorisches Institut Bonn
Studiengang Kunstwissenschaft, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

C
Lehrstuhl Kunstgeschichte, TU Cottbus

D
Fachgebiet Kunstgeschichte und klassische Archäologie, TU Darmstadt
Institut für Kunst und ihre Didaktik, Universität Dortmund
Fachgebiet Kunstgeschichte der TU Dresden
Seminar für Kunstgeschichte der Uni Düsseldorf

E, F
Lehrstuhl für Kunstgeschichte, Katholische Universität Eichstätt/Ingolstadt
Kunsthistorisches Institut der FAU Erlangen-Nürnberg
Kunstgeschichtliches Institut Frankfurt/Main
Kunstgeschichtliches Institut, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

G
Professuren für Kunstgeschichte, Gießen
Caspar-David-Friedrich-Institut der Universität Greifswald, Bereich Kunstgeschichte
Kunstgeschichtliches Seminar der Universität Göttingen

H
Institut für Kunstgeschichte, Universität Halle
Kunstgeschichtliches Seminar Universität Hamburg
Kunsthistorisches Institut, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

I, J, K
Kunsthistorisches Seminar und Kustodie der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Kunstwissenschaft und Medientheorie, HfG Karlsruhe
Kunstwissenschaft, Kunsthochschule Kassel
Kunsthistorisches Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Institut für Kunstwissenschaft, Universität Koblenz-Landau
Kunsthistorisches Institut der Universität zu Köln

L, M, N
Institut für Kunstgeschichte, Universität Leipzig
Institut für Kunstgeschichte Universität Mainz
Kunstgeschichtliches Institut, Philips-Universität Marburg
Institut für Kunstgeschichte, Ludwig-Maximilians-Universität München
Kunsthistorisches Institut, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

O, P, Q
Kulturwissenschaftliches Institut Kunst–Textil–Medien, Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg
Fachgebiet Kunstgeschichte, Universität Osnabrück
Lehrstuhl für Kunstgeschichte und Christliche Archäologie, Universität Passau

R, S, T
Institut für Kunstgeschichte der Universität Regensburg
Fachrichtung Kunstgeschichte, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
Institut für Kunstgeschichte, Universität Stuttgart
Fach Kunstgeschichte, Universität Trier
Kunsthistorisches Institut, Eberhard-Karls-Universität Tübingen

U, V, W, X, Y, Z
Institut für Kunstgeschichte, Universität Würzburg

Österreich:

Institut für Kunstgeschichte, Karl-Franzens-Universität Graz
Institut für Kunstgeschichte, Universität Innsbruck
Abteilung für Kunst-, Musik- und Tanzwissenschaften, Universität Salzburg
Institut für Kunstgeschichte, Universität Wien

Schweiz:

Kunsthistorisches Seminar, Universität Basel
Institut für Kunstgeschichte, Universität Bern
Departement für Kunstgeschichte, Universität Fribourg
Departement d'histoire de l'art, Université de Genève (in franz. Sprache)
Section d'histoire de l'art, Université de Lausanne (in franz. Sprache)
Institut d'histoire de l'art et de Muséologie, Université de Neuchâtel (in franz. Sprache)
Institut für Kunstgeschichte, Universität Zürich

Master of Arts in Art Education (MAE):
Zürcher Hochschule der Künste

Institutionen

Guernica-Gesellschaft e. V., Karlsruhe
Die Guernica-Gesellschaft wurde 1985 mit dem Ziel gegründet, zur Erforschung der antifaschistischen Kunst und Antikriegskunst beizutragen. Die wissenschaftliche Arbeit konzentrierte sich zu Beginn auf die Dokumentation der oppositionellen Kunst der 1930er und 1940er Jahre in Deutschland. Als Ergebnis dieser Arbeit liegt eine umfangreiche Datenbank zu den in dieser Zeit verfolgten und emigrierten Künstlern und der Rezeption ihrer Werke nach 1945 vor.
www.guernica-gesellschaft.de

Portal Kunstgeschichte
Aktuelle Vorträge, Ausstellungen und Entwicklungen im Bereich der Kunstgeschichte.
portalkunstgeschichte.de

Zentralinstitut für Kunstgeschichte (ZI), München
www.zikg.eu/