Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Ausstellung virtuell: Folge & Varianz. Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Virtuelle, multimediale Ausstellung, die ab dem 19. April 2018 online besucht werden kann

Im Rahmen einer Lehrveranstaltung des Instituts für Kunst- und Baugeschichte/Fachgebiet Kunstgeschichte, sowie dem ZAK, haben Studierende über zwei Semester eine virtuelle Ausstellung kuratiert. Das Projekt setzt sich mit dem Thema „Folge und Varianz“ in ausgewählten Exponaten aus den Sammlungen der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe, dem ZKM | Zentrum für Kunst und Medien und der Städtischen Galerie Karlsruhe auseinander.

In Form von kurzen Filmsequenzen und Essays werden dem interessierten Publikum die Ausstellungsobjekte erläutert. Anhand einschlägiger Beispiele wird gezeigt, wie sich Bildmotive diachron oder zeitgleich epochenübergreifend in verschiedenen Werken wiederholen und unsere Wahrnehmung beeinflussen. Im Vordergrund des Projekts stehen die kuratorische Arbeit, der Wissenstransfer und der Einsatz neuer Medien.

Die einzelnen Beiträge wurden von den Studierenden in einem virtuellen Ausstellungsraum eingebettet, der über eine Website frei besucht werden kann. Die Plattform bietet unterschiedliche Nutzungsformate an. So können sowohl der gesamte Film als auch einzelne Sequenzen angesehen werden. Detaillierte Informationen zu den Werken sind ebenfalls abrufbar.


HOMEPAGE: www.ausstellung-virtuell.de

FACEBOOK: www.facebook.com/Ausstellung-Virtuell


AnsprechpartnerInnen: Dr. Alice Anna Klaassen / Dr. Jesús Muñoz Morcillo