Home | Impressum | Sitemap | KIT

Schrade, Hubert

* 30.03.1900 Allenstein (Polen), † 25.11.1967 Freiburg. 1922 Promotion bei Neumann. 1926 Habilitation. 1929-40 in Heidelberg, zuerst Privatdozent, 1931 außerord. Professor, ab 1935 ord. Professor, 1938 nach Amtsenthebung Grisebachs Ordinarius. 1940 erhielt er den kunstgeschichtlichen Lehrstuhl in Straßburg. 1954-65 Leiter des Kunsthistorischen Instituts in Tübingen.

Publikationen 1933-45:

  • Der gegenwärtige Kampf um die bildende Kunst, in: ZfdB, 9/1933, 481-494.
  • Das deutsche Nationaldenkmal, München 1934.
  • Die religiösen Grundlagen von Dürers Schriften zur Kunst, in: Zeitschrift für deutsche Bildung, 10/1934, 22-29.
  • Die Abstimmungsurnen des Deutschen Reichstags. Ein Beitrag zum gegenwärtigen Problem der künstlerischen Aufgabe, in: ZfdKph, 1/1935, 91-111.
  • Rezension: G. Dehio, Geschichte der deutschen Kunst, Band IV: Das neunzehnte Jahrhundert, von G. Pauli, in: Zeitschrift für Deutsche Kulturphilosophie, 1/1935, 297-301.
  • Politische Kunst der Neuzeit, in: Volksspiegel. Zeitschrift für deutsche Soziologie und Volkswissenschaft, 2/1935, 16-24.
  • Tilman Riemenschneider, in: Die großen Deutschen 1, Berlin 1935, 343-354.
  • Veit Stoß, in: Die großen Deutschen 1, Berlin 1935, 331-342.
  • Philipp Otto Runge und Caspar David Friedrich, in: Die großen Deutschen 3, Berlin 1936, 113-139.
  • Schicksal und Notwendigkeit der Kunst, Leipzig 1936.
  • Heidelberg, Bremen 1936.
  • Der Dom zu Naumburg, Bremen 1936.
  • Die künstlerische Leistung des deutschen Ostens, in: Der deutsche Osten (Propyläen-Weltgeschichte), Erg.bd. I, Berlin 1936, 531-584.
  • Die Wende der Kunst zur Aufgabe, in: Rheinische Blätter, 13/1936, 531-584.
  • Bauten des Dritten Reiches, Leipzig 1937.
  • Rezension: Wilhelm Pinder, Die Kunst der deutschen Kaiserzeit, in: Zeitschrift für deutsche Bildung, 13/1937, 104-107.
  • Rezension: W. Müseler, Geist und Antlitz der romanischen Zeit, in: Zeitschrift für deutsche Bildung, 13/1937, 417-418.
  • Rezension: H. Giesau, Die Meißner Bildwerke, in: Zeitschrift für deutsche Bildung, 13/1937, 416-417.
  • Rezension: E. Solms-Laubach, Bärbel von Ottenheim, in: Zeitschrift für deutsche Bildung, 13/1937, 418.
  • Auferstehung Christi, in: Reallexikon zur deutschen Kunstgeschichte, 1/1937, Sp. 1230-1240.
  • Das deutsche Gesicht in Bildern aus acht Jahrhunderten deutscher Kunst, München 1937.
  • Die heldische Gestalt in der deutschen Kunst, München 1937.
  • Baum und Wald in Bildern deutscher Maler, München 1937.
  • Sinnbilder des Reiches, München 1938.
  • Möglichkeiten und Grenzen einer allgemeinen Erziehung zum Kunstverständnis, in: Akten des XIV. Internationalen Kunstgeschichtlichen Kongresses, Schweiz 1936, Basel 1938, 165-181.
  • Zur frühen Kunstgeschichte in den baltischen Landen, in: Baltische Lande, I/1938, 415-432.
  • Neueres Schrifttum zur deutschen Kunst, in: Zeitschrift für deutsche Bildung, 15/1939, 234-238.
  • Sinnbilder des Lebens in der deutschen Kunst, München 1938.
  • Das Straßburger Münster, in: Schwaben, 12/1940, 372-392.
  • Plastik des Straßburger Münsters, in: Jahrbuch der Stadt Freiburg/Br., 4/1940, 61-84.
  • Rembrandts Anatomie des Dr. Tulp, in: Das Werk des Künstlers, 1/1939/40, 60-100.
  • Dio Chrysostomos über den Zeus des Phidias, in: Das Werk des Künstlers, 1/1939/40, 197-214.
  • Rezension: H. Küas, Die Meisterwerke im Naumburger Dom, in: Das Werk des Künstlers, 1/1939/40, 195.
  • Rezension: Rheinische Meisterwerke, hg. von A. Stange, in: Das Werk des Künstlers, 1/1939/40, 105-106.
  • Rezension: O. Benesch, Der Maler Albrecht Altdorfer, in: Das Werk des Künstlers, 1/1939/40, 195-196.
  • Rezension: P. Cézanne, Briefe, in: Das Werk des Künstlers, 1/1939/40, 329-331.
  • Rezension: G. Jedlicka, Pieter Bruegel, in: Das Werk des Künstlers, 1/1939/40, 420-428.
  • Rezension: A. Schardt, Das Initial, in: Das Werk des Künstlers, 1/1939/40, 103.
  • Über die Geltung der deutschen Kunst, in: Weltkunst, 15/1941 (33/34), 1-3.
  • Heidelberg und das Neckartal, Berlin 1941.
  • Rezension: Georg Weise, Die geistige Welt der Gotik und ihre Bedeutung für Italien (1939), in: Das Werk des Künstlers, 2/1941/42, 77-80.
  • Hans Thoma. Leben und Kunst, München 1941.
  • Peter Paul Rubens, in: Das Werk des Künstlers, 2/1941/42, 16-50.
  • Ritter, Tod und Teufel, in: Das Werk des Künstlers, 2/1941/42, 281-372.
  • Rezension: Festschrift Wilhelm Pinder, in: Das Werk des Künstlers, 2/1941/42, 74-77.
  • Rezension: G. Rodenwaldt, Kunst um Augustus, in: Das Werk des Künstlers, 2/1941/42, 278.
  • Der Adelochsarkophag in St. Thomas zu Straßburg, in: Straßburger Monatshefte, 6/1942, 145-146.