Home | Impressum | Sitemap | KIT

Berger, Josef (Joseph)

österr., brit. Architekt, Designer, Innenarchitekt, * 13.09.1898 Wien, † 22.08.1989 London, Rel.: jüdisch (1922 als konfessionslos ausgewiesen), Mtgl.: Bund junger österreichischer Architekten (B.Ö.A.) (1925 Mitbegründer mit Otto Bauer und Martin Ziegler), Gruppe „Deutsche Erneuerung“, London (1938-45)

 

Ausbildung, Tätigkeit vor 1933:
1917-20/21 und 1922/23 Architekturstudium an der TH Wien, am 18.11.1919 erste Staatsprüfung
1921-22 Adolf Loos Privatschule
1921-34 Architekturbüro, gemeinsam mit seinem Bruder Arthur Berger und Martin Ziegler; Mitinhaber des Einrichtungsstudios „B&Z“
1923 Mitbegründer der Bimini-Werkstätten für Möbel, Glas und Keramik
1923-24 Hospitant der Einrichtungs- und Architekturklasse von Oskar Strnad an der Kunstgewerbeschule

Tätigkeit seit 1933, Exilstationen:
1934 Emigration nach Haifa, Palästina
1936 Übersiedlung nach London
1936-40 Privatbüro in London, gemeinsam mit Martin Ziegler
1940 sechs Monate auf der Isle of Man interniert
1940-63 Mitarbeiter des London County Council (LCC) für den Bebauungsplan Londons nach dem Krieg, unter der Leitung von Prof. Abercrombie

Tätigkeit nach 1945:
ab 1945 Schulbauabteilung (LCC)
ab 1948 Wohnbauabteilung (LCC)
1950-63 Fellow des RIBA

Bauten/Projekte vor 1933:
Ausstellungsraum für Bimini, Wien, 1920er
Wettbewerbsentwurf Gemeindewohnhausanlage, Lasallestr./ Radingerstr./Ybbstr./Vorgartenstr., Wien II, 1923 (mit Arthur Berger)
Auto-Ausstellungs-Pavillon der Automobil-Betriebs-Companie ABC, 1923-24 (mit Ziegler)
Einfamilienhaus, Altmannsdorfer Straße, Wien XII, 1926 (mit Ziegler)
137 Wohnungen für die Gemeinde Wien, Schlachthausgasse 2-6, Wien III, 1926 (mit Martin Ziegler)
zwei Entwürfe für Typenhäuser, 1926 (mit Ziegler)
Wettbewerbsentwurf Brückenkopf, Köln, 1926 (mit Ziegler)
Wettbewerbsentwurf Trinkhallenanlage, Baden bei Wien, 1927 (mit Ziegler)
Wettbewerbsentwurf Völkerbundpalast, Genf, 1927 (mit Ziegler)
Entwurf Geschäftshaus, Prag, 1928 (mit Ziegler)
Gemeindewohnhausanlage Ludwig-Koeßler-Platz 3/Schlachthausgasse/Fruethstraße, Wien III, 1927-28 (mit Ziegler)
Wettbewerbsentwurf Hochhaus Währingerstraße, Wien IX, 1928 (mit Ziegler)
Entwurf Landhaus in Angora (Ankara), 1928
Entwurf Gästehaus auf dem Gut Rz., Polen, 1928
Entwurf Haus Pr., Kairo, 1928
Entwurf Landhaus Dr. B., Hamburg, 1928
Gemeindewohnhausanlage Alser Straße 52/Hernalser Gürtel 26, Wien IX, 1929 (mit Ziegler)
Gemeindehausanlage Schrankenberggasse 22, Wien X, 1929
Haus Paul und Frizi Hohenberg, Gassmannstr. 39, Wien XII, 1931 (mit Ziegler)
Haus Edmund und Marianne Freiberger, Geylingg. 26, Wien XIII, um 1931 (mit Ziegler)
Möbel- und Glasentwürfe für die „Bimini“-Werkstätten
Gassmannstr. 39, Wien 1931 (mit Martin Ziegler)
Wettbewerbsentwurf Kahlenderg-Bebauung, Wien XIX, 1932 (mit Ziegler)
Gemeindewohnhausanlage Brunhildeng. 6/ Walküreng. 12/ Sutterheimstr. 20/ Rosamplatz 4/ Grassinger-Hof, Wien XV, 1932-33 (mit Arthur Berger und Ziegler)

Bauten/Projekte 1933-45:
Haus Dr. Max und Helene Schur, Döblinger Cottage, Formanekgasse 32, Wien XIX, 1933 (mit Ziegler)
Dreifamilienhaus K., Hausnr. 15, Wien XIX, 1933 (mit Ziegler)
Entwurf Hotelprojekt Eden für Irving Handel, Haifa, 1934 (nicht ausgeführt)
Entwurf Wasserturm, Haifa, 1935
Entwurf Typenhaus B, Haifa, 1935
Entwurf Bürogebäude für die Society of Roman Orthodox, Jaffa Road/Kingsway, Haifa, 1935
Wettbewerbsentwurf Synagoge, Palästina, 1935
Entwurf Wohngebäude, Tel Aviv, um 1935
Villa Mr. T. Shephard, Mt. Carmel, Haifa, 1935-36
Entwurf Bürogebäude, Haifa, 1936
Wettbewerbsentwurf Belfast Water Tower Office, Queen Street, Belfast, 1936
Wettbewerbsentwurf Hackney Public Baths, Clapton Square, London, 1936
Umbauten, Inneneinrichtungen für das Haus Maxwell, Schottland, 1937
The County of London Plan, 1943

Bauten/Projekte nach 1945:
Schule Woodberry Down, London, 1947
Entwurf Typical Mixed Primary School, 1947
Wohnhäuser in Battersea, Hackney, East End, London, ab 1948
Wettbewerbsentwurf Wiederaufbau der Kathedrale von Coventry, 1950
Primary and Senior School, Seven Sisters Road, London, um 1950
Arzthaus, Highgate, London, um 1950
Haus, Biggin Hill, um 1950
Wettbewerbsentwurf Restaurant auf der Festival of Britain
Wohnhausanlage Highgate, London 1951
Exhibition, South Bank, London, 1951-52
Wettbewerbsentwurf Anbau der National Gallery, London, 1959
Wettbewerbsentwurf Universität Dublin, Belfield, 1960
Entwurf Gartengestaltung 38 South Hill Park, Hampstead, Camden, London, 1960
Wettbewerbsentwurf Wohngebäude, John Fisher Street/Cartwright Street, Stepney, London, 1960
Entwurf Haus Henry S. Latimer, Hammerwood Road, Ashurstwood, West Sussex, 1962
Entwurf Umbau von Terrassenhäusern, 1972
Entwurf Neugestaltung South End Green, Hampstead, London, 1980

Eigene Schriften (Auswahl):
„Der Weg der Jungen“, in: Innendekoration, 1923: 29
„Zwiegespräch“, in: Innendekoration, 1923: 208 ff.
„Der Wohnhausblock“, in: Allgemeine Bauzeitung, 6/1924: 7
„Über Moderne Bauformen“, in: Moderne Bauformen, 1928: 224-234
„Die Stil-Richtungen“, in: Innendekoration, 1929: 210-214
Mitwirkung in: Otto R. Hellwig, Behagliche Wohnung und praktischer Haushalt, Wien 1934
Lehrbuch „Design for Childrens’ Toys“, 1937
„The Lady and the Architect“, in: News Chronicle, 17.06.1938: 5
„School Design”, in: Building, 1947: 395 ff.

Literatur:
Kat. Berlin 1986: 169
Kat. Wien 1986: 389
AKL 9/1994: 356 f.
Benton 1995: 125, 140
Warhaftig 1996: 376
Kat. Berlin 1997
Meder 2004
Hans Hautmann/Rudolf Hautmann, Die Gemeindebauten des Roten Wien 1919-1934, Wien 1980: 283, 298, 309, 385, 485
"Joseph Berger", in: The Independent, 28.08.1989
"Berger dies", in: Building Design, London 1989: 3
Friedrich Achleitner, Österreichische Architektur im 20. Jahrhundert, Band III/1, Salzburg und Wien 1990: 137/324
Waltraud Neuwirth, Bimini - Wiener Glaskunst des Art Deco, Wien 1992
Helmut Weihsmann, Das Rote Wien. Sozialdemokratische Architektur und Kommunalpolitik 1919-1934, 2. vollkommen überarb. Ausgabe, Wien 2002
Helmut Weihsmann, In Wien erbaut. Lexikon der Wiener
Architekten des 20. Jahrhunderts, Wien 2005: 40-41
www.archinform.net


Bearbeitet von Ellen Klassen

 

Brunhildengasse 3/ Walkürengasse/
Stutterheimgasse/
Hagengasse (Grassinger-Hof), 124 Wohnungen, Wien XV, 1932 (zusammen mit Martin Ziegler und Arthur Berger)

 

Schlachthausgasse 2-6, 137 Wohnungen, Wien III, 1926 (zusammen mit Martin Ziegler)

 

Büro für einen Britischen Konsul oder Hochkommissar, Haifa, 1936

 

Schule Woodberry Down, London, um 1945-48; Klassenraumtrakt

 

Haus eines Arztes, Highgate, Lo