Kunstgeschichte am KIT

Hauptseminar BK II/ÄK: Ästhetische Theorien der Moderne | Aesthetic Theories in Modern Times
Apl. Prof. Dr. Martin Papenbrock
Donnerstag, 12.00 - 13.30 Uhr
1. Termin: 5.11.2020
Die Veranstaltung findet online statt.

Gegenstand des Seminars sind grundlegende ästhetische Theorien von der Mitte des 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Von Rosenkranz bis Adorno sollen Ästhetiken und Kunsttheorien, ihre Programmatiken und Konzepte, ihre Kategorien und Begriffe von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seminars in Referaten vorgestellt, analysiert und diskutiert werden.

The seminar deals with aesthetic theories in Modern Times in Germany, France and the United Kingdom. From Rosenkranz to Adorno, aesthetic theories, their structures and conceptions, main categories and terms, will be presented, analyzed, and discussed by the participants of the seminar.

Pro-/Hauptseminar BK II: Caravaggismus in Europa | Caravaggism in Europe
Apl. Prof. Dr. Martin Papenbrock
Donnerstag, 8.00 - 9.30 Uhr
1. Termin: 5.11.2020
Die Veranstaltung findet online statt.

Die Kunst Caravaggios fand im 17. und 18. Jahrhundert zahlreiche Nachahmer in ganz Europa. Nicht nur in Rom und Neapel waren die Künstler fasziniert vom Realismus in der Darstellung menschlicher Körper und ihrer dramatischen Inszenierung durch auffällige Hell-Dunkel-Kontraste. Auch in den Niederlanden, in Frankreich, Spanien und England adaptierten Künstler den neuen Stil. Der Caravaggismus war nicht die Malerei der sich herausbildenden absolutistischen Machtzentren, sondern eher ein Phänomen der politischen und sozialen Peripherie. In dieser Perspektive sollen im Seminar die wichtigsten Vertreter und ihre Werke exemplarisch vorgestellt und untersucht werden.

The art of Caravaggio had numerous imitators throughout Europe in the 17th and 18th centuries. Not only in Rome and Naples artists were fascinated by the new realism in the depiction of human bodies and the strong contrasts between light and dark. Artists in the Netherlands, in France, Spain and England also adapted the new style. Caravaggism was not the painting of the emerging absolutist centres in Europe, but rather a phenomenon of the political and social periphery. From this perspective, the seminar will introduce and examine a selection of the better known Caravaggisti and their works.

Pro-/Hauptseminar BK II: Ludwig Mies van der Rohe. Architektur und Politik | Ludwig Mies van der Rohe. Architecture and Politics
Apl. Prof. Dr. Martin Papenbrock
Mittwoch, 16.00 - 17.30 Uhr
1. Termin: 4.11.2020
Die Veranstaltung findet online statt.

Die Bauten und Projekte von Ludwig Mies van der Rohe gehören zu den Ikonen der modernen Architektur. In ihnen spiegeln sich aber auch die historischen Brüche und die politischen Widersprüche ihrer Zeit. Im Seminar sollen einige seiner Hauptwerke vor dem Hintergrund der politischen Entwicklungen und der Selbstpositionierung des Architekten vorgestellt und analysiert werden.

The buildings and projects of Ludwig Mies van der Rohe are among the icons of modern architecture. They also reflect the historical ruptures and political contradictions of their time. In the seminar, some of his major works will be presented and analyzed against the background of political developments and the architect's self-positioning.

Vorlesung: Museumsbauten | Museums
Apl. Prof. Dr. Martin Papenbrock
Mittwoch, 14.00 - 15.30 Uhr
1. Termin: 4.11.2020
Die Veranstaltung findet online statt.

In kaum einem anderen Genre der Architektur artikulierte sich im 20. Jahrhundert der Wille zur Avantgarde so deutlich wie in den Museumsbauten. In der Vorlesung werden ausgewählte Beispiele der vormodernen und modernen Kunstmuseumsarchitektur unter funktionalen und ästhetischen sowie unter kunst- und architekturtheoretischen Gesichtspunkten analysiert. Dabei wird es nicht nur um die bauliche Gestalt der Museen und um die ästhetische Beziehung der Architektur zu den bildkünstlerischen Avantgarden, sondern auch um die Konzeptionen der Museen und um die kulturpolitischen Diskussionen über die Rolle des Museums in der Gesellschaft gehen.

More than other genres of architecture, museum buildings reflect the claim to be avant-garde. In this lecture, selected examples of pre-modern and modern art museum architecture will be analyzed from a functional and aesthetic point of view as well as from the perspective of art and architectural theory. The focus will not only be on the architecture of museums and the aesthetic relationship of architecture to the visual avant-gardes, but also on the concepts of museums and the cultural-political discussions on the role of the museum in society.