Kunstgeschichte am KIT

Hauptseminar BK I/II/ÄK: Grundlagen der Ästhetik I | Introduction to Aesthetics I
Dr. Jesús Muñoz Morcillo
Freitag, 10.00 - 11.30 Uhr
1. Termin: 6.11.2020
Die Veranstaltung findet online statt.


Die Ästhetik war immer eine schwer zu definierende Disziplin. Die Autoren der Antike hatten dafür keinen Namen, sie entwickelten jedoch ästhetische Grundbegriffe und Kategorien, die für die spätere Auffassung des Schönen und Erhabenen, der Proportion und der Harmonie entscheidend waren. Im Seminar werden die wichtigsten Auffassungen der Ästhetik seit der Antike bis zur Gegenwart präsentiert. Darüber hinaus konzentrieren wir uns jedes Semester auf eine bestimmte Epoche. Dieses Semester besteht das Seminar aus einer einführenden Vorlesung zur Geschichte der Ästhetik, sowie mehreren Sitzungen über die Antike und einem praktischen Teil, in dem die Studierenden ausgewählte Texte und Kunstwerke besprechen.

Aesthetics has always been a discipline challenging to define. The authors of antiquity had no name for this. They developed basic aesthetic terms and categories that were decisive for the later understanding of the beautiful and sublime, proportion, and harmony. In this seminar, we'll learn the most important conceptions of aesthetics from antiquity to the present. Every semester, we focus on a specific epoch. This semester, the seminar consists of an introductory lecture on the history of aesthetics, several sessions on ancient aesthetics ideas, and a practical part where the students discuss selected texts and works of art.

 

Pro-/Hauptseminar BK II: Kunst und Ökologie. Diskurse und visuelle Kulturen | Art and Ecology. Discourses and Visual Cultures
Dr. Jesús Muñoz Morcillo
Freitag, 12.00 - 13.30 Uhr
1. Termin: 6.11.2020
Die Veranstaltung findet online statt.

Das Seminar „Kunst und Ökologie“ fokussiert auf die Ursprünge, Vielfalt und Transformationen von Begriffen und visuellen Kulturen der Ökologie von der Neuzeit bis zur Gegenwart. In kunstwissenschaftlichen und philosophischen Diskursen gibt es unterschiedliche Auffassungen von Ökologie: von der teleologischen Vorstellung einer Ökonomie der Natur bis zum technoökologischen Denken. Im Seminar werden wir uns nicht nur mit Ideengeschichte sondern auch mit Forschungsansätzen wie der Kulturökologie oder dem sogenannten Ecocriticism auseinandersetzen. Letzterer dient der Analyse von Kunst und Literatur mit umweltkritischen Bezug. In diesem Zusammenhang werden angloamerikanische und europäische Positionen in Theorie und Praxis gegenübergestellt.

The seminar "Art and Ecology" focuses on the origins, diversity, and transformations of terms and visual cultures of ecology from pre-modern times to the present. There are different conceptions of ecology in art-scientific and philosophical discourses: from the teleological idea of ​​an economy of nature to techno-ecological thinking. In the seminar, we will deal with the history of ideas and new research approaches, such as cultural ecology or the so-called ecocriticism, which analyzes art and literature that is environmentally critical. In this context, we'll compare Anglo-American and European positions in theory and practice.