Kunstgeschichte am KIT

Übung: Kunst am Arbeitsplatz – Unternehmenskunstsammlungen | Art in the Workplace – Corporate Collections
Andrea Stengel, M.A.
Dienstag, 10.00 - 11.30 Uhr
1. Termin: 3.11.2020
Die Vorlesung findet online statt.


Viele Unternehmen unterhalten eigene Kunstsammlungen. Von internationalen Konzernen, wie der Deutschen Bank bis zu Forschungseinrichtungen, wie dem KIT haben Kunstsammlungen inzwischen Tradition. Doch welchem Zweck dienen diese Sammlungen? Sind sie als Raumschmuck gedacht? Als Inspiration für die Mitarbeiter oder Präsentation nach außen? Wie sind die Sammlungen strukturiert? Die Übung beschäftigt sich beispielhaft mit verschiedenen Unternehmenskunstsammlungen in Deutschland. Am Ende steht eine Exkursion nach Frankfurt mit Besuch verschiedener Sammlungen, vor allem der Deutschen Bank.

Many companies maintain own art collections. In the realm of international corporations – like Deutsche Bank – or research institutions – like KIT – meanwhile art collections are part of their tradition. However, what is the purpose of these collections? Are they thought of as room decoration? Or as inspiration for the staff, or as representation towards the public? How are these collections structured? The course is engaged in different corporate art collections in Germany. As final event an excursion to Frankfurt is planned where various collections can be visited, mainly the ones of Deutsche Bank.