Kunstgeschichte am KIT

Übung | Practical course: Face - Surface - Interface: Das Werk Lynn Hershman Leesons in sechs Jahrzehnten | Face – Surface – Interface: Lynn Hershman Leeson’s artistic œuvre throughout six decades
Daniela Hönigsberg M.A.
Dienstag, 10.00 - 11.30 Uhr
1. Termin: 3.11.2020

Die Veranstaltung findet online statt.


Die Vielfalt, die das künstlerische Werk Lynn Hershman Leesons über sechs Jahrzehnte ausmacht, ermöglicht es in diesem Seminar anhand einer einzelnen künstlerischen Position von malerischen Arbeiten, Skulptur über Fotografie, Film und Video, Installationen und Performances bis hin zu Pionierwerken der Medienkunst einige der zentralen Themen – wie Identität, Masken, Geschlecht, Realität und Virtualität – im Werk der Künstlerin durch unterschiedliche Techniken, Medien und Genre hindurch zu verfolgen. Dabei werden die unterschiedlichen Schaffensperioden und Techniken in Referaten anhand der Analyse eines exemplarischen Werks vorgestellt und mit einer These verbunden.

The diversity that makes up Lynn Hershman Leeson's artistic oeuvre over six decades makes it possible in this seminar to trace some of the central themes – such as identity, masks, gender, reality and virtuality – in the artist's work through different techniques, media and genres, using a single artistic position from painting, sculpture, photography, film and video, installations and performances to pioneering works of media art. The different creative periods and techniques will be discussed in presentations based on the analysis of an exemplary work and linked to a thesis.