Home | Impressum | Sitemap | KIT

Passau, Philosophisch-Theologische Hochschule, Professur für Geschichte und Kunstgeschichte

Lehrende 1945-55:

Mayer, Anton

ord. Prof.

1938-1956

 

Geschichte des Instituts 1945-55:

Die Professur für Geschichte und Kunstgeschichte an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Passau gehörte der Philosophischen Abteilung an und wurde seit dem 01.07.1938 von Anton Mayer vertreten, der seine eigene Fachbibliothek und eine umfangreiche Diasammlung mitbrachte. Von 1944 bis 1947 war Mayer Rektor der PTH, anschließend ihr Prorektor.

 

Vorlesungen 1945-55:

1947, WS

Mayer, Anton

Romanische Kunst mit besonderer Berücksichtigung der heimatlichen Kunst

1948, SS

Mayer, Anton

Romanische Plastik und Malerei

1948, WS

Mayer, Anton

Romanische Malerei

1949, SS

Mayer, Anton

Die Kunst der Gotik

1949, WS

Mayer, Anton

Gotische Plastik mit Betonung des geistesgeschichtlichen Problems

1950, SS

Mayer, Anton

Malerei der Gotik mit Betonung des geistesgeschichtlichen Problems

1950, WS

Mayer, Anton

Die Kunst der Renaissance (Allgemeines und Architektur)

1951, SS

Mayer, Anton

Die Kunst der Renaissance (Plastik)

1951, WS

Mayer, Anton

Die Kunst der Renaissance (Malerei)

1952, SS

Mayer, Anton

Deutsche Renaissance-Malerei

1952, WS

Mayer, Anton

Die Kunst des Barock I

1953, SS

Mayer, Anton

Die Kunst des Barock II

1953, WS

Mayer, Anton

Die Kunst des Barock III

1954, SS

Mayer, Anton

Probleme der religiösen Kunst von heute I (geistes- und kunstgeschichtliche Voraussetzungen)

1954, WS

Mayer, Anton

Probleme der modernen religiösen Kunst II: von den Nazarenern bis zur Moderne

 

Literatur:

  • Johann Riederer: Universität Passau. Eine Hochschule stellt sich vor. 3 Bde. Passau 1973.

  • Hans Würdinger: Die Professoren der Philosophisch-Theologischen Hochschule Passau in der Zeit von 1933 bis 1978. Diplomarbeit Universität Passau. Passau 1979.

  • August Leidl: Die akademischen Studien in Passau. Ein historischer Überblick, in: Karl-Heinz Pollock (Hg.): Tradition und Entwicklung. Gedenkschrift für Johann Riederer. Passau 1981.

  • August Leidl: Professor Dr. phil. Dr. theol. h. c. Anton Mayer-Pfannholz 1891-1982, in: Ostbairische Grenzmarken, 24/1982, S. 240-253.

  • Anton Landersdorfer: Ein geistiges Zentrum in Bedrängnis: Die Philosophisch-Theologische Hochschule, in: Winfried Becker (Hg.): Passau in der Zeit des Nationalsozialismus. Ausgewählte Fallstudien. Passau 1999, S. 439-466.

  • Anton Landersdorfer: Die Wiedereröffnung der Philosophisch-Theologischen Hochschule Passau im Jahre 1945, in: Peter Fonk (Hg.): Zum Aufbruch ermutigt. Kirche und Theologie in einer sich wandelnden Zeit . Freiburg 2000, S. 102-120.

  • Ingo Schröder: Die staatlichen philosophisch-theologischen Hochschulen in Bayern von 1923 bis 1978. Dissertation. München 2004.

Bearbeitet von Marina Wolf