Home | Impressum | Sitemap | KIT

Halle

Lehrende 1933-45:

Anthes, Rudolf

Dozent (Ägyptologie), Kustos bei den Staatl. Museen Berlin

WS 33/34

Fischer-Lamberg, Otto

Universitätszeichenlehrer

SS 33-45

Frankl, Paul

ord. Prof.

1921-SS 33 (beurlaubt), Vorlesung im SS 34

Gerstenberg, Kurt

a.o. Prof., ord. Prof.

1924-1945 (ab 1937 ord. Prof.), apl. Prof. an der Uni Kiel (WS 32/33-WS 33/34)

Giesau, Hermann

Privatdozent, a.o. Prof. (Provinzialkonservator in Halle)

WS 32/33-WS 44/45 (ab SS 35 a.o.Prof.)

Schardt, Alois

Hon. Prof.

WS 32/33-36 (pensioniert)

Schürer, Oskar

Privatdozent

ab 1932 (ab 37 in München)

Waetzold, Wilhelm

ord. Prof.

SS 35-WS 44/45

 

Geschichte des Instituts 1933-45:

Von 1927 bis zum WS 32/33 war Paul Frankl Leiter des kunstgeschichtlichen Seminars in Halle. Als Jude wurde er im SS 33 „beurlaubt“. Die vakante Stelle als Institutsleiter wurde laut Vorlesungsverzeichnis im WS 33/34 von Herbert Koch, dem Direktor des archäologischen Seminars, und im WS 34/35 von Kurt Gerstenberg vertreten. Am 1. Oktober 1934 erhielt Wilhelm Waetzoldt das planmäßige Ordinariat für Kunstgeschichte und wurde Direktor des kunstgeschichtlichen Seminars. Im Vorlesungsverzeichnis erscheint sein Name erst im SS 35. Er leitete das Seminar bis zum WS 44/45. Waetzoldt hielt Vorlesungen über die holländische Stadt, Paris, die Kunst der Renaissance im Norden, die Deutsch-Römer, Macchiavelli, die Lebensgesetze der Kunst und eine Einführung in die Technik der Baukunst. Im WS 33/34 hielt der Honorarprofessor Alois Schardt, Direktor des Städtischen Museums in Halle, Vorlesungen bzw. Übungen zum Thema „Rasse und Kunst“. Im SS 35 führte er Übungen zum Thema „Rationaler und seelischer Formablauf beim Kunstwerk“ durch. 1936 trat er in den Ruhestand. Kurt Gerstenberg wirkte mehr als 20 Jahre an der Universität Halle, seit 1919 als Privatdozent, ab 1924 als außerordentlicher Professor und von 1937 bis 1945 als ordentlicher Professor. Schwerpunkte seiner Lehrtätigkeit lagen in den Bereichen „Spätgotik" und „Klassizismus“. Im WS 35/36 und im SS 36 hielt er eine Vorlesung mit dem Titel „Kunstgeschichte nach Rassen, Völkern und Stämmen“. Seit dem WS 32/33 war Hermann Giesau Privatdozent. Im SS 35 wurde er außerordentlicher Professor. Er war Provinzialkonservator in Halle und führte die denkmalpflegerischen Übungen durch. Der Privatdozent Oskar Schürer, der seit dem WS 32/33 am Institut war, ging im WS 37/38 nach München. Waetzold starb am 05.01.1945. Nach dem Krieg wurde Wilhelm Worringer auf den Lehrstuhl des kunstgeschichtlichen Instituts der Universität Halle berufen.

 

Vorlesungen 1933-45:

1933, SS

Frankl, Paul

Kunstgeographie

1933, SS

Gerstenberg, Kurt;
Fischer-Lamberg, Otto

Die Handzeichnung. Ihre Technik und Geschichte

1933, SS

Gerstenberg, Oskar

Deutsche Monumentalmalerei im 18. Jh.

1933, SS

Schardt, Alois

Malerei und Plastik der Gegenwart

1933, SS

Schürer, Oskar

Architektur der Gegenwart

1933, SS

Schürer, Oskar

Meisterwerke der Malerei

1933, WS

Anthes, Rudolf

Altägyptische Kunststätten

1933, WS

Gerstenberg, Kurt

Deutsche Malerei und Plastik im 19. Jahrhundert

1933, WS

Gerstenberg, Kurt;
Fischer-Lamberg, Otto

Die graphischen Künste

1933, WS

Giesau, Hermann

Thüringisch-sächsische Kunst auf stammgeschichtlicher Grundlage

1933, WS

Schardt, Alois

Rasse und Kunst

1933, WS

Schürer, Oskar

Deutsche Bildhauer

1934, SS

Frankl, Paul

Deutsche Bildkunst im Mittelalter

1934, SS

Gerstenberg, Kurt

Niederländische Plastik und Malerei im 15. Jahrh.

1934, SS

Gerstenberg, Kurt;
Fischer-Lamberg, Otto

Die graphischen Künste. Ihre Technik und Geschichte

1934, SS

Giesau, Hermann

Rembrandt

1934, SS

Schürer, Oskar

Deutsche Städte

1934, WS

Gerstenberg, Kurt

Deutsche Stadtbaukunst in der Vergangenheit

1934, WS

Gerstenberg, Kurt

Deutscher Barock. Baukunst, Bildnerei und Malerei

1934, WS

Schürer, Oskar

Deutsche Kunst im Osten

1935, SS

Gerstenberg, Kurt

Deutsche Baukunst der Neuzeit.1500-1800

1935, SS

Schardt, Alois

Deutsche Malerei und Plastik von Grünewald bis zur Gegenwart

1935, SS

Schürer, Oskar

Die Kunst der Hochrenaissance in Italien

1935, SS

Waetzold, Wilhelm

Venedig

1935, SS

Waetzold, Wilhelm

Dürer und seine Zeit

1935, WS

Gerstenberg, Kurt

Kunstgeschichte nach Rassen, Völkern und Stämmen

1935, WS

Schürer, Oskar

Nord und Süd in der Kunst des 16.Jahrhunderts

1935, WS

Waetzold, Wilhelm

Stätten deutscher Geschichte

1935, WS

Waetzold, Wilhelm

Deutsche Maler des 19.Jahrhunderts

1936, SS

Gerstenberg, Kurt

Deutsche Kunstgeschichte von der Völkerwanderungszeit bis zu den Ottonen

1936, SS

Schürer, Oskar

Die Städte der deutschen Stämme

1936, SS

Waetzold, Wilhelm

Einführung in das Studium der Kunstgeschichte

1936, SS

Waetzold, Wilhelm

Spanische Malerei von Velasquez bis Goya

1936, WS

Gerstenberg, Kurt

Die Baustile im Mittelalter und in der Neuzeit

1936, WS

Gerstenberg, Kurt;
Fischer-Lamberg, Otto

Die graphischen Künste

1936, WS

Schürer, Oskar

Deutsche Landschaftsmalerei

1936, WS

Waetzold, Wilhelm

Holbein und seine Zeit

1936, WS

Waetzold, Wilhelm

Rom

1937, SS

Schardt, Alois

Deutsche Plastik des Mittelalters. Von Karl d. Gr. bis zum Ende der Hohenstaufenzeit

1937, SS

Schürer, Oskar

Deutsche Malerei im 19.Jahrhundert

1937, SS

Waetzold, Wilhelm

Niederländische Malerei des 17.Jahrhunderts

1937, SS

Waetzold, Wilhelm

Holbein und seine Zeit

1937, WS

Schürer, Oskar

Deutsche Landschaftsmalerei seit Altdorfer

1937, WS

Waetzold, Wilhelm

Deutsche Meister des 19.Jahrhunderts

1937, WS

Waetzold, Wilhelm

Venedig

1938, SS

Waetzold, Wilhelm

Rom

1938, SS

Waetzold, Wilhelm

Englische Malerei

1938, WS

Waetzold, Wilhelm

Deutsche Maler des 19.Jahrhunderts

1938, WS

Waetzold, Wilhelm

Paris

1939, SS

Waetzold, Wilhelm

Die Renaissance in den nordischen Ländern

1939, WS

Waetzold, Wilhelm

Deutsche Maler des 19. Jahrhunderts

1939, WS

Waetzold, Wilhelm

Die Holländische Stadt

1940, 1

Waetzold, Wilhelm

Graphische Künste

1940, 2

Waetzold, Wilhelm

Malerei und Dichtung

1940, 2

Waetzold, Wilhelm

Rembrandt

1940, 3

Waetzold, Wilhelm

Venedig und seine Kunst

1940, 1

Waetzold, Wilhelm

Die Holländische Stadt

1941, 1

Waetzold, Wilhelm

Städtebaukunst Italiens

1941, SS

Waetzold, Wilhelm

Von Velasquez bis Goya

1941, SS

Waetzold, Wilhelm

Die Kunst der Renaissance im Norden

1941, WS

Waetzold, Wilhelm

Die Kunst der Dürerzeit

1941, WS

Waetzold, Wilhelm

Die Deutsch-Römer

1942, SS

Waetzold, Wilhelm

Einführung in die Betrachtung von Kunstwerken

1942, SS

Waetzold, Wilhelm

Die Renaissance in Frankreich

1942, WS

Waetzold, Wilhelm

Rom

1942, WS

Waetzold, Wilhelm

Lebensgesetze der Kunst

1943, SS

Waetzold, Wilhelm

Machiavelli

1943, WS

Waetzold, Wilhelm

Deutsche Maler des 19.Jahrhunderts

1943, WS

Waetzold, Wilhelm

Goethe und die bildende Kunst

1944, SS

Waetzold, Wilhelm

Französische Kunst des 19.Jahrhunderts

1944, SS

Waetzold, Wilhelm

Rembrandt

1944, WS

Waetzold, Wilhelm

Rembrandt

1944, WS

Waetzold, Wilhelm

Französische Kunst des 19.Jahrhunderts

1947, SS

Worringer, Wilhelm

Grundzüge der europäischen Barockkunst