Kunstgeschichte
Prof. Dr. Inge Hinterwaldner

Institut Kunst- und Baugeschichte
Englerstraße 7
D-76131 Karlsruhe
Raum: Geb. 20.40, EG,
Zi. Nr. 018
Tel.: +49 721 608-42177

Sprechstunden: n. Vereinbarung
  inge hinterwaldnerScu4∂kit edu

Inge Hinterwaldner übernahm im Oktober 2018 die Professur für Kunstgeschichte am KIT und fungiert seit Herbst 2019 als Sprecherin des Instituts Kunst- und Baugeschichte. Nach ihrem Studium an der Universität Innsbruck promovierte sie 2009 an der Universität Basel zu interaktiven Computersimulationen. Über ihre bildwissenschaftliche Ausbildung (Bildkritik in Basel, Bildanthropologie in Karlsruhe) interessiert sie sich neben künstlerischen Ansätzen auch für die Bildwelten aus Technik und Wissenschaft.
Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen Bildtheorie, Modelltheorie, Theorie der Interaktivität und Temporalität in den Künsten, maschinen- und computerbasierte Kunst und Architektur, sowie die Verflechtungen von Künsten und Wissenschaften seit dem 19. Jahrhundert.

Inge Hinterwaldner was hired as professor for art history at KIT in October 2018. In autumn 2019 she became speaker of the Institute for Art and Building History. After her studies at the University of Innsbruck, she received her doctorate in art history with a study on interactive computer simulations from the University of Basel in 2009. Due to her background in image studies (image criticism in Basel, image anthropology in Karlsruhe) her interests include not only art works but also the technical and scientific imagery.
Her research interests include image theory, model theory, theory of interactivity and temporality in the arts, machine- and computer-based art and architecture, and the interdependence of arts and sciences since the 19th century.